Zum Inhalt springen

Warnung vor Christian Gerstl, Attnang, vor Andreas Zehetbauer, Wien, und vor zeitwort.at – Teil 2

Januar 18, 2009

Zu den schmutzigen Methoden des Christian Gerstl, Attnang, und seinem zeitwort.at, Teil 2

von <!––>WinfriedSobottka @ 2009-01-18 – 13:10:24

Der österreichische Staatsschutz-Agent Christian Gerstl, der angeblich idealistisch motiviert das zeitwort.at Forum als Staatskritiker betreibt, hat sich wissentlich an übelsten Machenschaften BR-deutscher Staatsschützer und ihres Umfeldes beteiligt!

Nur ein USER hatte den unter zeitwort.at den Mut, in klaren Worten zu schreiben, was aufgrund meines Schreibens dort geschehen war!

Screenshot auf US-Server, erst den Link, dann solange das Bild anklicken, bis es lesbar wird:

http://i326.photobucket.com/albums/k406/WinfriedSobottka/positive%20stimmen/tor-am18-10-2008.jpg

Doch auch die Worte des Christian Gerstl, der vor dem Lesepublikum nicht alles aus dem Stand auf den Kopf stellen konnte, waren einwandfrei entlarvend: Wäre er ein idealistisch motivierter Staatskritiker, dann hätte er nicht mich, sondern diejenigen hinsichtlich ihrer Schreibrechte reduzieren und letztlich sperren müssen, die mit unglaublich üblen Methoden gegen mich mobbten, dabei unbestreitbar und auch offensichtlich verleumdeten und beleidigten, dass die Wände wackelten!

Den Zugang zu den meisten Beiträgen, in denen Asy/Christian Gerstl oder HerrAbisZ, alias Andreas Zehetbauer, Wien, sich entlarvend äußerten, hat Asy bereits abegschnitten. Neben den Screenshots, die ich von jenen Beiträgen auf einem US-Server gesichert habe, habe ich dennoch die ursprünglichen Adressen angegeben. In einem Falle war ein Thread gestern noch erreichbar, von dessen Google-Cache-Version habe ich vorsorglich eine Kopie unter freegermany.de abgestellt, beide Adressen dafür sind angegeben.

Bei den Screenshots bitte erst den Link, dann solange das Bild anklicken, bis der Text lesbar wird!


Hier belegt Asy/Christian Gerstl, Administrator des Forums unter http://zeitwort.at , dass „Das_Gewissen“ in seinem Forum nichts anderes zu tun hatte, als mich unsäglich zu diffamieren:

http://freegermany.de/asy/postings-chronologisch.htm

Bisher noch auch erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Thread&threadID=7881

Hier bescheinigt Asy mir wichtige soziale Kompetenzen und den BRD-SS-Satanisten („Das_Gewissen“,“wanderer“,“derphaetonsack“,“Krieger“, „Sobottkafan“) sie hätten Öl ins Feuer gegossen):

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/zwischendingalpha.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…138#post146138

Hier erklärt Asy, ich hätte im Gegensatz zu den SS-Satanisten wenigstens die Tiefsinnigkeit von Postings verstanden und (deshalb) werde es immer klarer, warum die SS-Satanisten mich so hassten:

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/sobottka-verstand-wenigstens.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…283#post146283

Hier erklärt der Teilnehmer „HerrAbisZ“ alias Andreas Zehetbauer, Wien, , den ich aufgrund seiner Beiträge als einen Heuchler und Diener des Staatsschutzes/der österreichischen SS-Satanisten bezeichnet hatte, er mache es mir zum Vorwurf, dass ich nicht einfach die Ignorierfunktion eingeschaltet hätte, um die Beiträge von „Das_Gewissen“ usw. einfach für mich unsichtbar zu machen. Man stelle sich vor: Alle anderen hätten die Beleidigungen und Verleumdungen meiner Person dann noch sehen können, doch ich nicht – ich hätte also nicht einmal reagieren können!!!

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/zehetbauer-ignorierfunktion.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…474#post146474

angebliche Non-Profit-Tätigkeit Asys:

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/freibrieffrstalker.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…254#post146254

Mobber- und Stalkertruppe nach Aussagen von Asy/Christian Gerstl:

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/mobberundstalkertruppe.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…300#post146300

zorniges „Genie“, dem man gern die Luft nehmen würde:

http://i374.photobucket.com/albums/oo190/anarchist23-2008/asy/asys-einsichten/zornigesgenie.jpg

ursprünglich erreichbar unter:

http://zeitwort.at/index.php?page=Th…442#post146442

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: