Zum Inhalt springen

10.07.2008: FAX an den Präsidenten Polens u.a.

Juli 10, 2008

Dipl.-Kfm. Winfried Sobottka

Karl-Haarmann-Str. 75

44536 Lünen

10.07.2008

per FAX: 030 22313212

An den

Präsidenten Polens,

offener Brief zur Kenntnisnahme

diverser Auslandsbotschaften

und deutscher Öffentlichkeit,

Lech Kaczyński

Sehr geehrter Präsident Lech Kaczyński !

Ich kann nur hoffen, dass Sie hinreichend verfolgt haben, was sich zwischen der Bundesrepublik Deutschland und mir seit August 2006 abspielt. Sie werden sicherlich wissen, dass ich aus politischen und auch aus religiösenGründen verfolgt werde.

Dabei sollte es keine Rolle spielen, dass Sie in diesen Dingen selbst anderer Auffassung sind als ich – Sie wissen jedenfalls, dass ich jede Form von Unrecht ablehne.

Präsident Kaczyński, ich verwende das Wort „Herr“ nicht mehr, weil es im Deutschen den Mann über die Frau stellt, es geht also nicht gegen Sie, Präsident Kaczyński, in Deutschland regiert der Schrecken, und es macht betroffen, dass die Auslands-Geheimdienste das vor meinen Aktivitäten entweder gar nicht ahnten, oder aber darüber schwiegen.

Das Schweigen muss vorbei sein, unbedingt! Sonst ist der Schrecken nicht mehr aufzuhalten!

Ich rechne damit, gefangen oder tot zu sein, wenn Sie dieses Fax lesen werden, ungeniert vor den Augen einer nicht mehr ganz unbeträchtlichen deutschen wie ausländischen Öffentlichkeit geht das bundesdeutsche Terror-System gegen mich vor!

Grauensmörder bekommen einen Strafprozess, mich will man unter Ausschluss sämtlicher Verteidigungsrechte als schuldunfähig und gefährlich wegsperren, und da es nun gelungen ist, meine entlarvenden Internetveröffentlichungen schlagartig kalt zu stellen, gehe ich davon aus, dass es nun geschehen werde!

Bitte nehmen Sie die Anlage zur Kenntnis, und bitte tun Sie etwas, der Schrecken in Deutschland muss aufgehalten werden!!!

Im Namen des deutschen Widerstandes, der unter ständiger Lebensgefahr lebt!

Winfried Sobottka (im Original unterzeichnet)

Anlage, in mehrere Internetblogs gesetzt:

:

10.07.2007


HILFE!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Nachdem die Intrigen des Dieter Hornemann, Unna, soweit gefruchtet haben, dass alle von mir im deutschen Netz abgestellten Dokumente, die das staatliche Unrecht an mir belegen, nun unter Verschluss vor der Öffentlichkeit sind (www.wir-lieben-berlin.de/forum und www.winsobo.de), ist die US-PAGE, die ich als sicher gewähnt hatte, aus dem deutschen Netz offenbar nicht mehr erreichbar!!!

http://freegermany.forumandco.com/

Es erscheint nur noch eine weiße Seite (blank), unten links in der Ecke der Hinweis: Fertig

Was das bedeutet, kann sich wohl jeder denken!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich werde sofort ein FAX an verschiedene Auslandsbotschaften schicken und Inlandspersonen schicken. Ich mache darauf aufmerksam, dass Claus Plantiko die wichtigsten Unterlagen hat, ebenfalls Apotheker Stephan Göbel, Paracelsus-Apotheke Lünen-Brambauer – und beide werde ich sofort anfaxen, dass ich es wünsche, dass diese Dinge im Internet veröffentlicht werden, da ich nicht mehr davon ausgehe, dass ich mich selbst darum kümmern kann!!!

Wo die Bundesrepublik Deutschland damit angekommen ist, das müsste nun wirklich jedem klar sein: jedes Recht wird ungeniert mit massivsten Folgen für die Opfer gebrochen, jede Information darüber bekommen sie irgendwie abgewürgt!

Ich rufe alle Anständigen, sich dagegen zu wehren!!!

Winfried Sobottka, Verfolgter eines gnadenlosen Unrechts-Systems.

http://freegermany.fortunecity.com

http://freegermany.fortunecity.com/indexlyndianvorsfalberat.html (Spezial !!!)

http://freegermanysobottka.blogspot.com/

http://freegermany.over-blog.com/ (Kommentar ansehen !!!)

http://www.blogtext.org/Freegermany

http://winfried-sobottka-anarchist.blog.de

http://psychiatrie-scharlatanerie.blogspot.com

http://lug-kirche-wissenschaften.blogspot.com

http://sexualschema.blogspot.com

https://freegermany.wordpress.com

www.winfriedsobottka.npage.de (Alle Eintragungen im Gästebuch ansehen!!!)

www.der-wahren-liebe-gewidmet.homepage24.de

From → Uncategorized

Kommentar verfassen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: